Der amerikanische Medienmarkt ist einer der größten der Welt. Was dort aufkommt, schwappt in etwa ein, zwei Jahren in die deutschen Buchhandlungen, Kinos und Fernseher.
Praktisch, mal einen regelmäßigen kleinen Blick in das zu werfen, was, auch als Autoren, auf uns zukommen wird.

Hier kommen in Zukunft die Neuigkeiten aus der amerikanischen Medienwelt – kurz und bündig. Quelle ist „Publisher´s Marketplace.com, ein regelmäßig erscheinender Branchendienst.

Deals im Bereich „FICTION“:
Zuerst die Debuts. Denn es ist bekannterweise besonders schwer, in einen hart umkämpften Markt einzubrechen.

Debut
Molly Shapiros LOVE.COM, die Geschichte von vier Frauen und den Herausforderungen und Triumphen in Liebe, Sex, Ehe und Freundschaft in einer digitalen Zeit: mit Online Dating, SMS und Twitter.

So vorgestellt oder „gepitcht“: Sex and the City trifft den Mittelwesten.

(Zum Pitch, der Kurzzusammenfassung eines Stoffes ausführlich in einem späteren Blog). Verkauft an Kelli Fillingim bei Ballantine durch Ellen Levine bei Trident Media Group (NA).

Krimi (Mystery/Crime)

Tessa Harris´ Debut THE ANATOMIST’S APPRENTICE, gepitcht als CSI trifft Jane Austen. Hauptfigur ist Dr. Thomas Silkstone, ein Amerikaner, der Kriminalfälle im London der 1790er Jahre mit wissenschaftlichen Methoden löst.
Verkauft an John Scognamiglio bei Kensington, in einem Vertrag über 3 Bücher durch Melissa Jeglinski von The Knight Agency (World).

Deals ins Ausland

Deutsche Rechte an Dean Koontz‘ WHAT THE NIGHT KNOWS an Heyne, durch Lennart Sane bei Lennart Sane Agency.
lennart.sane@lennartsaneagency.com

Deutsche Rechte an Steve Altens PHOBOS and GRIM REAPER an Heyne, durch Danny Baror bei Baror International.
danny@barorint.com

Vorkaufsrecht der Deutschen Rechte an Madeline Millers IN THE ARMOR OF ACHILLES an Dorothee Grisebach beim Berlin Verlag.

Deutsche Rechte an Jim Thompsons NOW AND ON EARTH, SAVAGE NIGHT und CHILD OF RAGE an Heyne, durch Heather Baror at Baror International.
danny@barorint.com

Deutsche Rechte an Lori Handelands BLUE MOON und HUNTERS MOON – Omnibus Edition, an VGS, durch Heather Baror at Baror International.
heather@barorint.com

Deutsche Rechte an The Mulgray Twins‘ ABOVE SUSPICION an Bloomsbury Berlin, durch Christian Dittus bei Paul & Peter Fritz Agency für Frances Hanna bei Acacia House.
bhanna.acacia@rogers.com

Advertisements